ffw arzberg
Welche Nachrichten möchten Sie sehen?:
2018(0)2016(3)2015(8)2014(110)2013(11)2012(50)2011(7)2010(95)2009(94)2008(71)2007(68)2006(8)

Es sind 8 Neuigkeiten in der Datenbank

Jahresrückblick - Das war das Jahr 2006
| 8 | 31.12.2006 12:00 | Extra Bilder: cam

Das zu Ende gehende Jahr war für unsere Feuerwehr ein rasant aber positiv verlaufendes Jahr. Es war wieder verbunden mit viel Arbeit aber auch mit vielen Highlights im Vereinsleben. In einem kleinen Jahresrückblick wollen wir in den nächsten Tagen, einige Highlights unserer Arbeit aber auch die ein oder andere Vereinsveranstaltung, in Stichpunkten Revue passieren lassen. Wir wünschen allen unseren Mitbürgerinnen- und Mitbürgern, unseren Aktiven, Fördernden Mitgliedern und Ehrenmitgliedern, aber auch allen unseren Freunden und Gönnern einen guten Rutsch ins neue Jahr.


Jahresabschlußkarter im Feuerwehrgerätehaus
| 7 | 29.12.2006 19:30 | Extra Bilder: cam

Mit dem Jahresabschlußkarter geht unsere Feuerwehr alle Jahre in den wohlverdienten Urlaub. Bis Mitte Januar sind keine Termine geplant und jede Feuerwehrkameradin- und Kamerad kann sich ein paar Tage vom Feuerwehrdienst erholen. Der Abschlußkarter war auch heuer wieder ein voller Erfolg, es haben sich doch wieder 48 Kameradinnen- und Kameraden beteiligt und den ein oder anderen Preis entgegennehmen können. Wie schon in den vorangegangen Jahren wurden auch heuer wieder in zwei Gruppen gekartet. In der einen Gruppe waren die Schafkopfer und in der anderen Gruppe die Schnauzer. An insgesamt fünf Tischen Schafkopf und an sieben Tischen Schnauz wurde um die Preise gekämpft. Die Preise wurden wieder von den Arzberger Geschäftsleuten und Betrieben gestiftet. Unser 2. Kommandant Gottfried Hahn und sein Helfer Jochen Schumann organisierten diese Veranstaltung und sammelten über die letzten vier Wochen die gestifteten Preise und Gutscheine. Nachdem alle Anwesenden begrüßt waren, wurde um 20:00 Uhr der Karter eröffnet. Gegen 22:45 Uhr wurde die Sigerehrung durchgeführt. Leider konnte diese aber erst gegen 23:45 Uhr beendet werden, da um 23:11 Uhr unsere Feuerwehr zu einen Brandmeldealarm zur Berg Bräu in Arzberg ausrücken musste. Erster im Schafkopf war Kamerad Christof Purucker, dicht gefolgt von unserem Vorstand Hermann Rabensteiner und Horst Fröber. Bei den Schnauzern konnte sich Florian Wunderlich gegen Hans Welzel und Viktoria Felgenhauer durchsetzen.


Kindernikolaus und bunter Nachmittag im Gerätehaus
| 6 | 17.12.2006 14:00 | Extra Bilder: cam

Zum Kindernikolaus wurde wieder am Sonntag nach der Weihnachtsfeier der Arzberger Feuerwehr geladen. Nachdem sich die Aktiven mit ihren Kindern an der Wegspinne bei Arzberg getroffen hatten, begann die Wanderung durch den Wald Richtung Heiligenfurt. Kurz vor Heiligenfurt konnte der Nikolaus, aus einem Waldweg, zur Wandergruppe aufschließen. Mit einigen guten und weniger guten Worten konnte der Nikolaus für jedes Kind einem Spruch zum Besten geben und jeden ein kleines Geschenk überreichen. Nachdem alle Kinder ihre Geschenke bekommen hatten, wurde der Heimweg ins Feuerwehrgerätehaus angetreten. Hier warteten schon einige Kameradinnen und Kameraden um mit Kaffee und Kuchen, Plätzchen, Lebkuchen und Glühwein einen schönen Nachmittag zu gestalten. Auch bei dieser Veranstaltung hat man wieder die gute Kameradschaft unserer Feuerwehr sehen können. Sage und schreibe 50 Personen waren an diesen Kindernikolaus im Gerätehaus anwesend um einen schönen Nachmittag im Kreise der Feuerwehrfamilie zu erleben.


Weihnachtsfeier mit großer Beteiligung der Aktiven in der Berg Bräu
| 5 | 16.12.2006 19:00 | Extra Bilder: cam

Mit der Begrüßung durch den ersten Vorstand Hermann Rabensteiner, der über 90 Kameradinnen und Kameraden willkommen heißen konnte begann die diesjährige Weihnachtsfeier. Rabensteiner begrüßte die Ehrenmitglieder Ehrenvorstand Helmut Meyer, Ehrenkreisbrandinspektor Konrad Lugert und unseren Ehrenkreisbrandrat Werner Fuchs. Danach eröffnete er, so wie es schon seit langen Jahren Tradition ist, dass gemeinsame Abendessen. Nach dem Essen konnten im Wechsel zwischen den Grußworten des Vorstandes und des Kommandanten unser Notfallseelsorger Pfarrer Reinhard Schübel mit seiner Frau einige Weihnachtslieder, in Begleitung einer Gitarre vortragen. Der Abend wurde nach dem offiziellen Teil fortgeführt mit einer Bilderschau die das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren lies. Mit viel Gelächter wurde der etwas andere Jahresrückblick durch den Kommandanten Armin Welzel geschickt kommentiert. Zusammengestellt wurde dieser Rückblick, wie schon in den letzten Jahren von Jugendwart Hermann Weid, der wieder sehr viel Zeit für diese gute Sache aufwendete. Auch der Besuch durch den Nikolaus, der wieder mit gekonnt gedichteten Sprüchen, einen Rückblick der guten und weniger Guten Aktivitäten des vergangenen Jahres vortrug durfte nicht fehlen. So wurde wieder einmal jeder an die verschiedensten Missgeschicke erinnert und so kam auch der ein oder andere Kamerad ins schwitzen. Mit viel Applaus wurde Nikolaus Markus Felgenhauer von den Anwesenden verabschiedet. Zum Schluss der Weihnachtsfeier wurde, wie alle Jahre wieder, die Sonderpost (Juxpakete) verteilt. Auch hier traf wieder jeder Brief, jeder gebaute Gegenstand voll ins Schwarze. Eine schöne Vorweihnachtliche Veranstaltung endete in gemütlicher Runde.


Weihnachtsfeier der Jugendfeuerwehr
| 4 | 08.12.2006 18:30 |

Zu einer vorweihnachtlichen Feier haben sich die Jugendlichen der Freiwilligen Feuerwehr Arzberg im Gerätehaus getroffen. Nach der Begrüßung durch den 1. Kommandanten Armin Welzel und dem Jugendwart Hermann Weid wurden alle Aktivitäten des schon fast abgelaufenen Jahres noch einmal in Erinnerung gerufen. Positive und negative Ereignisse wurden von den Jugendlichen angesprochen und die Wünsche für Veranstaltungen und Aktivitäten der Jugendgruppe für 2007 festgelegt. Im Anschluss der regen Diskussion für Veranstaltungsideen und den Ausbau des Jugendraumes wurde die neue Homepage den Jugendlichen vorgestellt. Auch hier wurden viele gute Ideen der Jugendlichen aufgenommen um die Homepage, vorallem unter dem Punkt Jugend zu erweitern und auszubauen. Zum Schluß war man sich einig das, dass alte Jahr hervorragend gelaufen sei und das neue viel Arbeit bringen wird. Also packen wir´s an.


Adventsbasteln im Feuerwehrgerätehaus
| 3 | 04.12.2006 14:00 |

Das alljährlich stattfindende Adventsbasteln wurde wieder einmal voller Erfolg durchgeführt. Unter Anleitung von 1. Vorstand Hermann Rabensteiner konnten die Teilnehmer heuer Fensterbilder anfertigen. Auch die Möglichkeit einen Adventskranz zu binden wurde wieder von einigen Kameraden angenommen. Nach getaner Arbeit wurden wieder Kaffee und Kuchen, Frank Lebkuchen und Glühwein und vieles mehr aufgedeckt. Ein schöner Nachmittag in der Feuerwehrfamilie ging um ca 17:30 Uhr zu Ende und man war sich einstimmig einig, nächstes Jahr wird es wieder ein Adventsbasteln geben.


4. Berufsfeuerwehrwochende der Arzberger Jugendfeuerwehr, ein toller Erfolg
| 2 | 03.12.2006 14:00 | Extra Bilder: cam

Das Berufsfeuerwehrwochende, dass in diesem Jahr zum vierten mal abgehalten wurde, war wieder ein voller Erfolg. Am Freitag den 01.12.2006 von 15:00 Uhr bis Samstag den 02.12.2006 um 15:00 Uhr waren wieder 15 Jugendliche und eben so viele Erwachsene rund um die Uhr im Feuerwehrdienst einer Berufsfeuerwehrwache anwesend. Nachdem die Einteilung der Mannschaft und das Betten bauen abgeschlossen war wurden durch die Gruppenführer die Fahrzeug- und Gerätekunde durchgeführt. Auch der erste Einsatz lies nicht lange auf sich warten. "Einsatz für Florian Arzberg", Katze auf Baum, es rückt aus das MZF und LF 16 tönte es aus den Lautsprechern im gesamten Feuerwehrgerätehaus. Bis zur Nachtruhe um 23:45 Uhr mussten weitere vier Einsätze gemeistert werden. Diese waren ein Containerbrand, ein Wohnhausbrand, eine Vermisstensuche und ein Großbrand auf dem Gelände der Kläranlage. Zwischen den Einsätzen wurde der Jugendraum neu eingerichtet, ein Kurzunterricht Fahrzeugkunde und Unfallverhütung durchgeführt. Selbstverständlich war auch Zeit sich untereinander besser kennen zu lernen und gemeinsam zu Abend eine Pizza zu essen. Nach der Wohlverdienten Nachtruhe die um 07:20 Uhr jäh zu Ende war weil es aus den Lautsprechern ertönte: "Brand eines Landwirtschaftlichen Anwesens in Rosenbühl, es rückt aus der Löschzug", war das enorme Pensum des Tages vorgegeben. Weitere Einsätze liesen nicht lange auf sich warten. So war ein Keller unter Wasser, eine Person von einem Flachdach zu Retten, ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und ein Brandmeldealarm zu bewältigen. Nachdem alle Einsätze abgearbeitet waren, die Fahrzeuge getankt, gewaschen und die Pumpen eingewintert waren, wurden die Jugendlichen von Jugendwart Hermann Weid einzeln befragt wie es ihnen gefallen hat. Nach einer kurzen Nachbesprechung mit allen Teilnehemern wurde das Fazit gezogen, dass nächstes Jahr wieder einen Berufsfeuerwehrtag durchgeführt werden muss. Im Anschluss an dieses hervorragend durch Jugendwart Hermann Weid und Kommandant Armin Welzel geplante Erlebniswochenende, wurden noch die neuen Jugendsprecher gewählt. Gegen 15:30 Uhr wurden alle Jugendlichen nach Hause entlassen.


Neue Jugendvertreter gewählt
| 1 | 02.12.2006 15:00 | Extra Bilder: cam

Als neue Jugendvertreter wurden Kevin Schöffel und Sabrina Welzel gewählt. Nach dem Berufsfeuerwehrwochenende mit den Jugendlichen wurden die beiden Jugendvertreter aus den Reihen der Jugendlichen gewählt. Zur Wahl wurden Patrick Ruppert, Sabrina Welzel und Kevin Schöffel vorgeschlagen. Nach Abschluss der Geheim durchgeführten Wahl wurde Sabrina Welzel mit 14 Stimmen, Kevin Schöffel mit 9 Stimmen und Patrick Ruppert mit 6 Stimmen gewählt. Sabrina Welzel und Kevin Schöffel nahmen die Wahl an. Patrick Ruppert der nur knapp nicht gewählt wurde, unterstützt beide bei ihrer Arbeit, was die gute Zusammenarbeit aller Jugendlichen und die Kameradschaft in der Jugendgruppe unter Beweis stellt.


1

 

STARTSEITE AKTUELLES MANNSCHAFT FAHRZEUGE DOWNLOADS
EINSÄTZE TERMINE JUGEND KONTAKT LINKS